Mieten oder kaufen

„Man weiß ja nie, ob es dabei bleibt!“

Ein Satz, der in unserem Laden täglich fällt.
Warum also nicht erst einmal das kleinste Risiko eingehen und ein Streichinstrument zunächst mieten?

Es hängt nämlich keinesfalls vom Zufall ab, ob ein Mensch bei seiner Meinung bleibt und sich langfristig für ein Instrument entscheidet oder auch nicht. Von unserer Seite wollen wir jedenfalls alles tun, um den Kunden bei der (Bogen-) Stange zu halten, indem wir Ihm ein vernünftiges, gut klingendes, leicht spielbares und zugleich schönes Instrument liefern.

Zu unserer Geschäftsphilosophie gehört es, dass wir nicht zwischen Leih- und Verkaufsinstrumenten unterscheiden. Alle sind gleichermaßen ‚ohne Fehl und Tadel’, haben also keine abgebrochenen Ecken und keine Lackkratzer. Wenn der Mietkunde es möchte, kann er sein Mietinstrument auch kaufen. Sechs bezahlte Monatsmieten werden dann angerechnet. Und sollte später einmal die Entscheidung für ein größeres oder wertvolleres Instrument (gleich- oder höherwertig) fallen, werden garantierte 75 % des alten Kaufpreises angerechnet (Inzahlungnahme zu 75 %).

Die folgenden Mietpreise verstehen sich für ein komplettes Instrumenten-Set, also Violine, Viola oder Cello inklusive Bogen, Kasten bzw. Cellohülle und Versicherung pro Monat:

Violin-Set in 1/16 bis 4/4-Größe: 15,- € bis 18,- €


Viola-Set in allen Größen: 15,- € bis 19,- €


Cello-Set in 1/8 bis l/4-Größe: 23,- €

Cello-Set in 1/2-Größe: 25,- €

Cello-Set in 3/4-Größe: 27,- €
Cello-Set in 4/4-Größe: 30,- €

Schulterstützen für Violine oder Viola können nicht gemietet, aber im Laden gekauft werden.

Versicherung: Die Mietinstrumente sind versichert (Die Kosten sind im Mietpreis enthalten. Im Falle eines Schadens kommt jedoch eine Eigenbeteiligung in Höhe von 25 € auf den Mieter zu). Im Versicherungsschutz nicht enthalten sind Schäden aufgrund von vorsätzlichem bzw. grob fahrlässigem Umgang, Verlust oder Diebstahl. Schäden sind uns innerhalb von drei Tagen zu melden.

Reparaturen dürfen nur in unserer Werkstatt durchgeführt werden.

Die Miete wird von uns monatlich im Voraus abgebucht. Die erste Miete ist bei Abholung des Instrumenten-Sets fällig.

Die Mindestmietdauer beträgt 4 Monate (Mietanrechnung bei Kauf: siehe oben).

Der Weg zum Mietinstrument ist einfach:
 Lassen Sie durch die Instrumentallehrerin oder den -lehrer feststellen, welche Größe benötigt wird. Notieren Sie sich bei dieser Gelegenheit, ob eine Schulterstütze gebraucht wird und welche Marke es sein soll. Kündigen Sie uns bitte 7 Tage vorher telefonisch an, dass Sie ein Instrument benötigen. Bringen Sie bitte nach Möglichkeit den zukünftigen Instrumentalisten, einen gültigen Personalausweis, die erste Miete und die Nummern Ihrer Bankverbindung mit.