Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie uns in den Tiefen des Internets gefunden haben. Lassen Sie sich nicht blenden von einer schönen Website, bunten Bildern und wohlformulierten Worten! Uns geht es tatsächlich noch um das gute alte Handwerk, um Gewissenhaftigkeit und Verantwortung gegenüber bloßen Gegenständen und natürlich gegenüber dem Kunden.

Eine Insel der Beständigkeit – so wird unsere Geigenbauwerkstatt von Menschen immer wieder bezeichnet, selbst wenn diese mit Musik machen nichts zu tun haben. Beständigkeit ist das Ergebnis, wenn man dem altmodischen, aber immer noch zutiefst menschlichen Impuls folgt, eine Sache um ihrer selbst willen gut zu machen.

 

Liebe Kundinnen und Kunden, das Jahr 2019 bringt für unsere Geigenbauwerkstatt einige Veränderungen mit sich. Unsere langjährige, treue Mitarbeiterin Anna Barwe (Görlitz) bekommt im März ein Kind. Um ihre umfangreiche Erfahrung und Kompetenz etwas aufzufangen, freuen wir uns sehr, dass wir in Malte Stump eine zuverlässige und kompetente Aushilfe gefunden haben, die uns an zwei Tagen in der Woche im Verkauf unterstützt. Er studiert derzeit an der Kölner Musikhochschule und spielt hervorragend Geige. Im Zuge dieser personellen Veränderung haben wir uns dazu entschlossen, den Mittwoch bis auf Weiteres zu einem reinen Werkstatttag zu machen. So können wir größere Reparaturen in Ruhe und Konzentration durchführen.

 

Einen Einblick in unseren Schaffensraum gibt es hier…