Caroline Kleine

  • Magistra der Musikwissenschaft und frz. Sprachwissenschaft
  • staatl. geprüfte Verlagsbuchhändlerin

„Bereits in meiner Kindheit und Jugend machte ich mich neugierig über alle möglichen Saiten- und Tasteninstrumente her. Und wenn ich an keine Bratsche oder kein Klavier kommen konnte, waren es Bücher, die mich mit wachsender Begeisterung zuerst nur bildhaft, dann aber Buchstabe für Buchstabe interessierten. Meine Leidenschaft für Musik und Literatur wuchs stetig und mündete folgerichtig in einem Magisterstudium der Musik- und französischen Sprachwissenschaften.

Eine dritte Veranlagung zeichnete sich ab: die Fähigkeit, Chaos und Komplexes zu organisieren und mit Struktur zu versehen – für mich und zunehmend auch für andere. Was fehlte noch? Eine solide kaufmännische Ausbildung als Verlagsbuchhändlerin, um mir neben all den schöngeistigen Leidenschaften auch eine handfeste Bildung anzueignen. Fertig war die Kompetenzmischung, die ziemlich gut als Ergänzung in eine Geigenbauwerkstatt passt. Hier ist der Ort, wo ich meine musikalischen und organisatorischen Fähigkeiten optimal entfalten kann.“